cropped-NOVA-Theater-Icon-white-1.png

Max. Unmoralisch

Man merkt es gleich: Max. Unmoralisch ist ein Künstlername. Wer heisst denn schon Max?

Er ist Gründer, Gastgeber und Moderator des ADULT SLAM. Im Zentrum seiner Show steht nie er selber, aber immer die Poetinnen und Poeten.

 

Max. Unmoralisch startete 1976 in das Leben. Er hinterfragte - immer und immer wieder. Und wenn er die Antwort nicht fand: Dann kreierte er eben eine eigene. So wurde er zum Verbal-Architekten und hat im Poetry-Slam eine seiner Passionen entdeckt: Ein Ventil für seine irrsinnigen Gedanken. Er schreibt Texte, die abstruser nicht sein könnten. Er gibt Antworten auf Fragen, die eigentlich gar niemand gestellt hat.

 

Max. Unmoralisch liebt Menschen aller Art und Kulturen, die Vielfältigkeit dieser Erde und er mag die Gewalt der Worte. Seine Texte sind immer lustig und zuweilen rabenschwarz. Oder anrüchig. Meistens aber all das zusammen. Einige Texte sind deshalb maximal unmoralisch. Und so nennt er sich auch auf den Slam-Bühnen:

Max. Unmoralisch.